Dr. Med. R. Verfürth
Facharzt für Urologie und Medikamentöse Tumortherapie

Altersveränderungen

Altersveränderungen, die im Bereich des Harntraktes oder den Geschlechtsorganen vorkommen, können den Alltag deutlich belasten.

Bei Männern äußern sich diese Veränderungen in Problemen beim Wasserlassen oder durch ein Nachlassen der körperlichen oder sexuellen Kraft. Bei Frauen beginnen diese Veränderungen oft mit Eintreten der Wechseljahre. Danach kann es vermehrt zu Blasenentzündungen oder einer Inkontinenz kommen.

niere

Meist liegen aber körperliche Veränderungen vor, die diese Veränderungen hervorrufen. Dazu gehören z.B. Prostataerkrankungen, Hormonmangel (Östrogen/Testosteron) oder Veränderungen der Anatomie im kleinen Becken (Blasensenkung/Prostatavergrößerung). Durch eine sorgfältige Diagnostik können die Veränderungen erkannt und oft auch behandelt werden.

Alle Altersveränderungen müssen also nicht einfach hingenommen werden.


Terminvereinbarung
+49 (0)2641 - 27 06 6

Sprechstunden

Zu den folgenden Zeiten empfangen wir Sie gerne nach vorheriger Vereinbarung
Montag: 8-12 Uhr und 14-16.30 Uhr
Dienstag: 8-12 Uhr und 14-17.00 Uhr
Mittwoch: 8-12 Uhr
Donnerstag: 8-12 Uhr und 14-16.30 Uhr
Freitag: 8-10.30 Uhr
AKTUELLES